Bangkok

Preis-Häppchen

18/10/2012

Leben bedeutet Lebenserhaltung und bemühte -verbesserung. Dies wird erzielt durch das Erschaffen von Leistungen und Gütern. Um deren Auswahl zu erhöhen, tauscht der Mensch einen Teil oder alle von ihm erwirtschafteten Leistungen und Güter gegen andere ein. Um zu bestimmen, zu welchem Kurs [...]

Suche: Wohnung

11/10/2012

Die kleine Laura aus Berlin fragt, wie man sich die Wohnungssuche im Allgemeinen und in meinem individuellen Fall in Bangkok vorzustellen habe. Natürlich widme ich mich dieser Frage sehr gerne. Die Wohnmöglichkeiten lassen sich wie folgt kategorisieren: 1a) Condominium: Eigentumswohnung zur [...]

Ladygirls und Ladyboys

03/10/2012

Sex ist in Bangkok zugleich unsichtbar und allgegenwärtig. Die weibliche Kleidung ist auf merkwürdige Weise sowohl knapp als auch unschuldig, entkleidete Frauen auf Werbeflächen sehen selbst bei minimaler Bedeckung noch mädchenhaft züchtig aus. Beide Geschlechter wirken im Umgang [...]

Von Wegen und Regen

25/09/2012

Bangkok ist vor allem aufgrund von zwei Faktoren keine Stadt der unbegrenzten Möglichkeiten: Dem überlasteten Verkehr bei gleichzeitig unzureichendem öffentlichen Nahverkehr, und den schier unerschöpflichen Regengüssen mit darauf folgenden Überschwemmungen während der Regenzeit. Zum [...]

Grosses und Kleines

24/09/2012

Anders als deutsche Städte neigt der mir bisher bekannte Stadtkern Bangkoks zu einer Kombination aus sehr großen und sehr kleinteiligen städtebaulichen Strukturen. Hochhäuser links, kleine Häuschen rechts – Megamalls hier, Straßenbuden dort. Einkaufsstraßen mit vielen mittelgroßen Läden [...]

Ganz Körper

20/09/2012

Nachdem ich mich in den letzten zwei Wochen mit Spazieren und Bummeln doch sehr überanstrengt hatte, gönnte ich mir heute eine Verwöhnung in Form eines dreiteiligen Wellness-Programms. Der Tag begann um 9 Uhr mit dem Besuch des Bikram Yoga Zentrums im Sukhumvit Soi 23. (Sabine hatte mir als [...]