Society and Philosophy

Bye Bye Berlin

21/11/2013

On my way back to my current residence Bangkok, reflecting on my past two months in my home city Berlin. Somewhat involuntarily, I should add, with the entertainment program being lousy and my space – which is being reduced further by my neighbor – too limited to sleep. I prefer writing [...]

Entwicklungstourismus

18/01/2013

Wenn westliche Touristen ein “Entwicklungsland” bereisen, dann ist oft der Name Programm: Wie sich Gesellschaft und Wirtschaft weiterentwickeln, welche Hoffnungen auf einen Anschluss an die westliche Welt bestehen, ist uninteressant bis ablehnenswert. Was dagegen mit verkapptem [...]

Being green – an over length facebook response

22/11/2012

No Picture
I recently came across this facebook post*, which has been passed on and discussed by thousands of people: Being green Checking out at the store, the young cashier suggested to the older woman, that she should bring her own grocery bags because plastic bags weren’t good for the environment. [...]

Warum wir große Männer (und Frauen) brauchen

18/11/2012

No Picture
Der Leser möge sich zur Aufwärmung ein paar Fragen stellen: Eine Firma verliert ihre Geschäftsleitung und einen Fließbandarbeiter. Welcher Verlust hat einen größeren Effekt auf die Firma? Kann der Geschäftsführer den Fließbandarbeiter ersetzen? Kann der Fließbandarbeiter den [...]

Kosmetisches Lernen

23/10/2012

No Picture
Unsere Lehren aus dem Nationalsozialismus sind reine Makulatur. Denn unser ideologischer Kern ist geblieben – und unverstanden. Vor einigen Tagen berichtete die BBC über ein Programm, welches ausgewählte Schüler britischer Klassen seit Jahren nach Auschwitz schickt, um dort mehr über den [...]

Islam und Meinungsfreiheit

19/10/2012

No Picture
“Deutschland verschwindet jeden Tag immer mehr, und das finde ich einfach großartig”*. Herr Trittin, wir sind auf dem besten Wege. Zumindest wenn man Deutschland als Land der Rechtsstaatlichkeit, Gleichberechtigung und Meinungsfreiheit versteht. Denn dieses Fundament erweist sich bei [...]

Demos und Deutungshoheit

09/10/2012

No Picture
Die völlig unkritische Vorstellung, dass Demonstrationen per se gut sind, ist der jahrzehntelangen Gehirnwäsche durch linke Meinungsmacher zu verdanken, die in den Medien und Kulturbetrieben lediglich ‘rechte’ Kumpanendemos kritisiert, sich selbst aber stets schöngeredet haben. [...]